Hotline: 0212 - 383 34 42

Olivenöl zur Konservierung

Dass sich Olivenöl für die Erhaltung von Lebensmitteln eignet wurde einst in der Antike aus der kosmetischen Anwendung von Olivenöl abgeleitet. Dort wurde es zum Anreichern und zum Schutz der Haut eingesetzt. Wenn Lebensmittel komplett in Oliven liegen, entsteht eine hermetische Umgebung die beim Schutz vor Oxidation und mikrobiellem Verderben hilft.

Olivenöl eignet sich für diesen Zweck in erster Linie wegen seiner natürlichen Antioxidantien. Damit es funktioniert, müssen die Lebensmittel natürlich frei von Bakterien und komplett vom Olivenöl umschlossen sein. Für einen maximalen Effekt muss der Behälter luftdicht verschlossen sein und an einem dunklen kühlen Ort aufbewahrt werden.

Nach dem Öffnen müssen die Lebensmittel zeitnah verzehrt bzw. verbraucht werden. Die Lebensmittel nehmen während der Lagerung auch ein wenig vom Geschmacks des Olivenöls an und umgekehrt. Ein Teil des Öls kann, je nach Einsatzzweck,  auch ggf. für die weitere Zubereitung verwendet werden.